Fernwandern

E1   Nordkap - Sizilien
E2   Galway - Nizza
E3   Istanbul - Kap St. Vincent
E4   Kap St. Vincent - Zypern
E5   Pointe du Raz - Venedig
E6   Kilpisjärvi - Dardanellen
E7   Lissabon - Ukraine
E8   Dursey Head - Istanbul
E9   Kap St. Vincent - St. Petersburg
E10 Nuorgam - Tarifa
E11 Den Haag - Russland

Poster
Wandergedichte   2
Länderinformationen
Fernwandern Impressum


Surftipps:


Wandern in Sachsen

Fernwanderweg E3 - Istanbul bis Kap St. Vincent - Übersicht


Istanbul, in Planung


Kap Emine nördlich von Nessebar in Bulgarien, vorläufiger Anfang

Nessebar liegt direkt am Schwarzen Meer und unterteilt sich in Neu-Nessebar und Alt-Nessebar. Alt-Nessebar liegt auf einer kleinen Halbinsel, die mit einer schmalen Landzunge mit dem Festland verbunden ist. Die Altstadt mit ihren ca. 80 Kirchen und Kapellen zählt zu einer der ältesten Städte Europas und wurde im Jahre 1983 von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt. Als reine Museumsstadt befinden sich in Nessebar schöne sehr gut erhaltene alte Häuser aus dem 18. - 19. Jahrhundert.


Slancev Brjag
Emona
Schipka Pass
Kom Gipfel
Ártánd
Debrezen
Tokaj
Sátoraljaújhely
Dukla Pass
Westkarpaten
Pomezi
Erzgebirge


Der Fernwanderweg E3 ist zwischen dem Erzgebirge und dem Thüringer Wald in zwei Variationen wanderbar. Die sächsische Variante verläuft von Königstein über Zöblitz und Marienberg, weiter über Annaberg-Buchholz und Oelnitz bis Selb. Die böhmische Variante nutzt einen Tei des Internationalen Weges EB, der auch „Internationaler Bergweg der Freundschaft“ genannt wurde.


Rennsteig
Eisenach
Vogtland
Rhön
Taunus
Hunsrück
Saarwald
Martelange
Süd-Ardennen Wallonien
Champagne
Senlis
Meaux
Melun
Fontainebleau
Auxerre
Diou
Le Puy-en-Velay
Moissac
Rolandspforte
Pamplona
Jakobsweg Camino de Santiago
Santiago de Compostela, vorläufiges Ende
Kap St. Vincent, in Planung