Fernwandern

E1   Nordkap - Sizilien
E2   Galway - Nizza
E3   Istanbul - Kap St. Vincent
E4   Kap St. Vincent - Zypern
E5   Pointe du Raz - Venedig
E6   Kilpisjärvi - Dardanellen
E7   Lissabon - Ukraine
E8   Dursey Head - Istanbul
E9   Kap St. Vincent - St. Petersburg
E10 Nuorgam - Tarifa
E11 Den Haag - Russland

Poster
Wandergedichte   2
Länderinformationen
Fernwandern Impressum


Fernwanderweg E8 Irland


Reiseinformation Irland

Surftipps


Dúchas Heritage Karte
Megalithomania

Fernwanderweg E8 - Wandern in Irland

Stationen, Orte und Naturgebiete


Dursey Head - County Cork

Im Südwesten Irlands auf der Insel Dursey (irischer Name Oileán Baoi) in der Grafschaft Cork beginnt der E8 am Dursey Head und nutzt Teile des Beara Way. Mit der Seilbahn wird Garnish Point auf der Beara Halbinsel (Peninsula Beara) erreicht. Irland wird wegen seiner üppigen Vegetation in den verschiedensten Grüntönen auch "The Emerald Island", die Smaragdinsel, genannt.


Allihies - County Cork

Die ehemaliege Bergwerkssiedelung wird nach einer ca. 19 km langen Wanderung erreicht. Ab Allihies kann zwischen der nördlichen oder der südlichen Route gewählt werden. Beide Wanderwege nutzen den Beara Way.


Wegverlauf nördliche Variante:

Eyeries - County Cork

Das kleine Dorf mit seinen bunten Farben liegt am Kenmare River.


Ardgroom - County Cork

Oberhalb der Kenmare Bucht liegt Ardgroom mit seinem Hafen direkt am Bearawanderweg.


Lauragh - County Kerry

In der Nähe des kleinen Dorfes ist der Inchaquin Lake mit Wasserfall einen Besuch wert.


Wegverlauf südliche Variante:

Castletownbere - County Cork

Der kleine Fischerort am Berehaven gilt als Zentrum der Beara Halbinsel. In der Nähe von Castletownbere liegt das Dunboy Castle.


Bere Island

Nur mit der Fähre erreichbar liegt die kleine verwunschene Insel in der Bantry Bucht. Der Beara Way führt mitten über die Insel.


Adrigole
Glengarriff


Kenmare
Killarney
Mallow
Clonmel
Kildavin
Dublin


E8 Wandern Übersicht E8 Wandern in England