Fernwandern

E1   Nordkap - Sizilien
E2   Galway - Nizza
E3   Istanbul - Kap St. Vincent
E4   Kap St. Vincent - Zypern
E5   Pointe du Raz - Venedig
E6   Kilpisjärvi - Dardanellen
E7   Lissabon - Ukraine
E8   Dursey Head - Istanbul
E9   Kap St. Vincent - St. Petersburg
E10 Nuorgam - Tarifa
E11 Den Haag - Russland

Poster
Wandergedichte   2
Länderinformationen
Fernwandern Impressum


Nuorgam, Finnland Lappland - Infos & Reisetipps


Unterkunft & Übernachtung

Eine Übernachtungsmöglichkeit ist das Feriendorf Lomakeskus mit mehreren kleinen Häusern und Restaurant. Von hier aus sind organisierte Schlitten- und Bootsausflüge möglich. Etwas abseits von Nuorgam kann auch in einer kleinen Holzhütte mit Sauna übernachtet werden.


Wanderkarten für Finnland Lappland

Wanderkarten und Outdoorkarten zum Wandern, Radwandern oder Kanufahren
Die Karten sind im Maßstab 1:200 bzw. 400.000. Diese Kartenserie des finnischen Landesvermessungsamtes wurde speziell für alle Outdoor-Aktivitäten hergestellt. Neben dem üblichen Kartenbild verzeichnet sie sowohl die landesweiten wie auch die regionalen Radwege sowie Wanderwege und Kanurouten. Daneben finden sich viele touristischen Informationen und einige Erklärungen. Die Wanderkarten sind in der Kategorie Landkarten, Unterkategorie Finnland zu finden.

Am Rande der Arktis Abenteuer Lappland, eine Reisebeschreibung von Schwaar


Nordland-Shop

Infos & Reisetipps

Als nördlichster Ort Finnlands sowie der EU liegt die kleine Stadt Nuorgam (Njuorggán) grenznah zu Norwegen und direkt am Fluss Teno. Neben 2 weiteren Orten gehört Nuorgam zu der Gemeinde Utsjoki. Der Fluss Teno (finnisch Tenojoki), bekannt für seine Lachsfischerei, ist ein ca. 250 km langer Grenzfluss zwischen Finnland und Norwegen. Die Lachsfischerei beruht auf einer langen Tradition der Samen. Eine Angelerlaubnis, z. B. zum Lachs angeln, für 7 Tage kostet 6,- Euro (Stand 2005). Mit seinen ca. 250 Einwohnern ist Nuorgam ein ruhiger Ort, der hauptsächlich vom Handel und Fischfang lebt. Die Einwohner sprechen drei Sprachen Finnisch, Norwegisch und Samisch, die alte Sprache der Ureinwohner (Samen ehemals Lappen genannt). Neben dem Angeln können Ausflüge zum Eismeer sowie Schlittenhundfahrten unternommen werden.

Die Umgebung von Nuorgam eignet sich auch für Nordic Walking. Finnland gilt als die Wiege dieser relativ neuen Trendsportart. Ursprünglich diente Nordic Walking als Ausgleichssport und Vorbereitung der nationalen Skimannschaften während des Sommerhalbjahres. Die Spitzensportler konnten mit den Trainingseinheiten ihre Kondition für den Winter wesentlich verbessern. Nach einer Weiterentwicklung und Anpassung der Skistöcke wurde Nordic Walking erstmalig im Jahre 1997 als neue Fitness-Sportart der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Seitdem hat sich Nordic Walking in Finnland zum Volkssport Nr. 1 entwickelt.


Ihre Anregungen und Informationen auf dieser Seite ?