Fernwandern

E1   Nordkap - Sizilien
E2   Galway - Nizza
E3   Istanbul - Kap St. Vincent
E4   Kap St. Vincent - Zypern
E5   Pointe du Raz - Venedig
E6   Kilpisjärvi - Dardanellen
E7   Lissabon - Ukraine
E8   Dursey Head - Istanbul
E9   Kap St. Vincent - St. Petersburg
E10 Nuorgam - Tarifa
E11 Den Haag - Russland

Poster
Wandergedichte   2
Länderinformationen
Fernwandern Impressum

Fernwanderweg E8 Irland


Surftipps:


Fotos von Dursey Island
Insel Urlaub Last Minute

Dursey Head & Dursey Island (Oileán Baoi) Irland Cork
Infos & Reisetipps


Unterkunft & Übernachtung

Eine Übernachtungsmöglichkeit direkt auf Dursey Island ist das Cottage von Rosarie O'Neill. Auf dem Festland in der Nähe der Seilbahn ist das Windy Point House mit seiner atemberaubenden Aussicht auf die Irische See eine weitere Übernachtungsmöglichkeit.


Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele

Westlich von Dursey Island befindet sich die kleine Felseninsel Bull Rock. Eine entfernte Sicht von Dursey Head aus ist möglich. Bekannt ist die Insel für das Naturphänomen eines natürlichen Felsentunnels, der quer durch die ganze Insel geht. Der historisch interessante Leuchtturm auf Bull Rock wurde im Jahre 1888 wiedererbaut und ist seit 1889 in Betrieb.




Infos & Reisetipps

Die nahezu unbewohnte Insel ist ausschließlich mit Irlands einzigster Seilbahn (Cable Car) zu erreichen. Diese Seilbahn erbaut in 1969 ist eine kleine Herausforderung für Mutige, wird allerdings regelmäßig gewartet und technisch überprüft. Menschen werden mit ihr kaum transportiert, dafür Schafe und Kühe. Ausgehend von Dursey Point auf der Beara Halbinsel (Beara Peninsula) führt die Seilbahn in einer Höhe von 15-20m über die Meerenge Dursey Sound zur 400m entfernten Insel.

Die Insel gilt als Vogelparadies und an der Nordküste können manchmal Wale und Delfine beobachtet werden. Dursey Island ist eine fast verlassene Insel und eine Oase der Ruhe. Viele und seltene Vögel finden auf der Insel ihre Heimat und können ungestört nisten. In den drei Dörfern Ballynacallagh, Kilmichael und Tilickafinna leben heutzutage noch ca. 7 Einwohner. Die Seilbahnfahrt kostet 4,- Euro (Stand 2005) und ist dreimal täglich (9-11 Uhr, 14.30-17 Uhr und 19-20 Uhr) in Betrieb. Allerdings können die Betriebszeiten abweichen durch unvorhergesehene Viehtransporte, Krankheit und/oder Sturm.


Buchtipp

Discover Dursey von Penelope Durell
(nur noch antiquarisch erhältlich)


Der mp3 Vokabeltrainer für unterwegs!

E8 Wandern in Allihies

Ihre Anregungen und Informationen auf dieser Seite ?